Funktionärskurse: Sonstiges
Erfolgreiche Nachwuchsarbeit 1 - Den Grundstein legen

Mit dem Seminar startet die Kurs-Serie „Erfolgreiche Nachwuchsarbeit“.
In den darauffolgenden Semestern werden weitere Spezialisierungen diesbezüglich angeboten.


„Wie kann ich Kinder und Jugendliche für meinen Verein begeistern?
Was zeichnet meinen Verein aus?“ Eine erste Antwort liefert dieses Zitat: „First is philosophy. The start of everything is you decide the mstyle of play.“ (José Mourinho)


In diesem Seminar machen wir uns Gedanken wie eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit aussehen kann, was sie ausmacht und wie die Umsetzung gelingen kann. Jeder Teilnehmer entwickelt eine eigene Philosophie – einen persönlichen Ausgangspunkt für die weitere Arbeit im und mit dem Verein.

Referent: Wolfgang Treipl, MSc.,Psychologe, Sportpsychologe, Psychologischer Berater, Heil-und Sportmasseur, UEFA B und Junioren-B-Lizenz (Fußball), Trainer im LAZ Weinviertel, langjährige Erfahrung als Jugendleiter im Breitensport (Fußball) www.dersportpsychologe.at

Dieser Kurs umfasst 8 Einheiten zu je 45 Minuten.

Zielgruppe

Vereinsfunktionäre, Übungsleiter, Trainer, alle interessierten Personen, die Know-how im Bereich Nachwuchsarbeit sammeln wollen

Interesse? Bitte loggen Sie sich ein!

Wenn Sie dieses Angebot verbindlich buchen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihren Zugangsdaten ins System einloggen oder als neuer Kunde registrieren.

Registrierter Benutzer?

Wenn Sie bereits Zugangsdaten von uns bekommen haben, so können Sie sich hier mit diesen einloggen und sich dann für dieses Angebot anmelden.

Noch nicht registriert?

Wenn Sie sich bisher noch nicht bei uns registriert haben, so können Sie sich hier kostenlos als Benutzer registrieren.
NO20041 - Details auf einen Blick
Noch Plätze frei!
Samstag, 06.03.2021
Samstag, 06.03.2021: 09:00 - 16:00 Uhr
Samstag
Buchbar 03.06.2020 - 05.03.2021
Niederösterreich
SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich
Gebühren
  • Normalpreis € 55.00
  • SPORTUNION FunktionärInnen € 0.00
  • SPORTUNION Mitglied € 35.00
AnsprechpartnerInnen
KursreferentInnen
  • Wolfgang Treipl MSc