Ausbildungen / ÜbungsleiterInnen: Rollsport
Übungsleiter:in Spezialmodul Skateboard Breitensport

Was ist das ÜL Spezialmodul SKATEBOARDEN?

Skateboarding ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Daher gibt es insbesondere in Bezug auf Kinder und Jugendliche, vermehrt aber auch unter Erwachsenen eine große Nachfrage nach Kursen für Anfänger:innen. Um aber qualitativ hochwertige Kurse anbieten zu können und auch rechtlich abgesichert zu sein, bedarf es etwas mehr als „nur“ selbst gut am Brett zu stehen. Aufbauend auf dem Übungsleiterlehrgang Basismodul wird im Spezialmodul "Übungsleiter:in Skateboarden" das Rüstzeug für die Umsetzung von Skateboardkursen vermittelt.

Das Spezialmodul Übungsleiter:in Skateboard wird von Skateboarding Austria durchgeführt!

Inhalte/Themen:

  • Welche Möglichkeiten gibt es, die ersten Schritte zu vermitteln?
  • Wie kann ich TeilnehmerInnen sichern?
  • Wie vermittle ich Inhalte zielgruppenspezifisch? 

Dabei dürfen aber keinesfalls die Kreativität, Freiheitsliebe und der Individualismus, welche das Skateboarden ausmachen, aus den Augen verloren werden. Es wird vielmehr eine ganzheitliche Sicht angestrebt und so viele Bereiche wie möglich werden berührt.  

 

Das Übungsleiter:in-Spezialmodul ist nach dem Basismodul der zweite Teil der Übungsleiter:innen-Ausbildung. Erst mit Absolvierung von Basis- UND Spezialmodul gilt eine Übungsleiter:innen-Ausbildung als abgeschlossen und es erfolgt die Ausstellung des Übungsleiter:innen-Zertifikats.

Weitere Informationen zur Übungsleiter:innen-Ausbildung findest du unter: https://sportunion.at/akademie/

 

Welche Vorkenntnisse benötige ich, um das ÜL-Spezialmodul absolvieren zu können?

Ja, es sind gewisse Vorkenntnisse nötig, um an diesem Kurs teilnehmen zu können:

  • Eigenkönnen am Skateboarden (Grundlegende Basics Street und Transition sollen mindestens beherrscht werden) – Das ist auf Nachfrage durch kurzes Video zu belegen.

Damit du das ÜL-Spezialmodul besuchen kannst, solltest du bereits das Basismodul absolviert haben. In Ausnahmefällen kann ein Basismodul auch erst nach dem Spezialmodul absolviert werden.

 

Muss ich eine Prüfung absolvieren?

Für den Abschluss des Spezialmoduls wird benötigt:

  • 100 % Anwesenheit
  • 2 Einheiten Hospitation in einem Sportverein und der Abgabe des bestätigten Hospitationsformulars bei der SPORTUNION Tirol
  • Abgabe und positive Beurteilung Stundenbild
  • Abhaltung und positive Beurteilung Lehrauftritt
  • Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses (4h; in den letzten 5 Jahren)

 

Kann ich mir das ÜL-Basismodul anrechnen lassen?

Unter gewissen Voraussetzungen können bereits abgeschlossene Ausbildungen für das Basismodul angerechnet werden. Informationen zu den Anrechnungen findest du unter: https://sportunion.at/akademie/#basismodul-anrechnungen

Du hast noch kein Basismodul und keine Ausbildung, die dir angerechnet werden kann und möchtest das ÜL-Spezialmodul besuchen? Kein Problem! Melde dich einfach für das Basis- UND Spezialmodul an.

 

Digitale Trainingsplanung

Bei Absolvierung aller Aus- und Fortbildungskurse der SPORTUNION Akademie kannst du unsere digitale Trainingsplanungsplattform evoletics 4 Monate kostenlos testen. Alle Infos unter: https://sportunion.at/kooperationen/evoletics/

 

Lernplattform

Zudem setzen wir bei allen Übungsleiter:innen-Ausbildungen und ausgewählten Fortbildungen unsere digitale Lernplattform ein, die eine gute Übersicht bzgl. aller Aufgaben und Kursunterlagen bietet. Dies ermöglicht eine spürbare Modernisierung im Bereich Kursunterlagen-Bereitstellung, Abgaben, Feedback, Beurteilung, Kommunikation und Kursadministration. Alle Infos unter: https://lernen.sportunion.at/

 

Zielgruppe

Betreuungspersonen, Übungsleiter:innen, Pädagog:innen, Trainer:innen, Interessierte – die Kindern und Jugendlichen die Begeisterung am Skateboarden näherbringen wollen

Downloads

Interesse? Bitte loggen Sie sich ein!

Wenn Sie dieses Angebot verbindlich buchen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihren Zugangsdaten ins System einloggen oder als neuer Kunde registrieren.

Registrierter Benutzer?

Wenn Sie bereits Zugangsdaten von uns bekommen haben, so können Sie sich hier mit diesen einloggen und sich dann für dieses Angebot anmelden.

Noch nicht registriert?

Wenn Sie sich bisher noch nicht bei uns registriert haben, so können Sie sich hier kostenlos als Benutzer registrieren.
TI24001 - Details auf einen Blick
Noch Plätze frei!
15.03.2024 - 30.03.2024
Freitag, 15.03.2024: 16:00 - 20:00 Uhr
1. Kurstag
Samstag, 16.03.2024: 08:30 - 18:00 Uhr
2. Kurstag
Sonntag, 17.03.2024: 08:30 - 18:00 Uhr
3. Kurstag
Samstag, 30.03.2024: 18:00 - 20:00 Uhr
Prüfung nach Absprache mit Teilnehmer:innen
Sonntag, 31.03.2024: 08:30 - 13:00 Uhr
Prüfung nach Absprache mit Teilnehmer:innen
Buchbar 02.10.2023 - 14.03.2024
Tirol
6020 Innsbruck
Skateboard Club Innsbruck, Clubhaus Bachlechnerstraße 46, 6020 Innsbruck
Gebühren
  • Normalpreis € 225.00
  • SPORTUNION Mitglied € 150.00
AnsprechpartnerInnen
KursreferentInnen
  • Stefan Ebner